minimieren
maximieren

Neue ZDB-Broschüre „Gemeinsam nachhaltig bauen“ erschienen

Wie kann nachhaltiges Bauen aus Sicht der ausführenden Bauunternehmen aussehen? Und welche baupolitischen Maßnahmen sind zur Förderung der Nachhaltigkeit im Baugewerbe notwendig? Unser Zentralverband des Deutschen Baugewerbes hat eine neue Broschüre veröffentlicht, die sich mit der Beantwortung dieser Fragen beschäftigt.

Nachhaltigkeit als Leitmotiv für zukunftsorientiertes Bauen verbindet einen verantwortungsvollen Klima- und Umweltschutz mit dem Schaffen dauerhafter, werthaltiger und bezahlbarer Bauwerke, deren Substanz am Ende des Lebenszyklus recycelbar oder anderweitig verwertbar ist. Insofern muss nachhaltiges Bauen nicht nur ökologisch sinnvoll, sondern immer auch wertbeständig und sozialverträglich sein.

Diese drei Grundpfeiler der Nachhaltigkeit sowie die Überzeugung, dass diese immense Herausforderung ein gemeinschaftliches, ambitioniertes Handeln aller Akteure der Wertschöpfungskette Bau voraussetzt, bilden die Basis für die neue ZDB-Broschüre „Gemeinsam nachhaltig bauen“. Mit Blick auf den gesamten Lebenszyklus eines Bauwerks werden die Positionen und Forderungen des Baugewerbes dargestellt. Zudem wird für die kommende Legislaturperiode die Einrichtung einer Reformkommission „Nachhaltiges Bauen“ vorgeschlagen. 

Sie finden die Broschüre anbei zum Download.